Programme / Shows / Die Ingo Appelt Show

02:07
Die Ingo Appelt Show

Kontakt

  • Katja Plüm
  • Teammanager Public Relations
  • Tel: 0221/6509-3010
  • Fax: 0221/6509-9-3010

kpluemSPAMFILTER@brainpool.de

Links

Die Ingo Appelt Show

In seiner Show gibt der erste Comedian des "aufgeklärten Postfeminismus der Generation Golf wieder Orientierung im Kampf der Geschlechter". Die Zeiten der Hilflosigkeit sind vorbei, denn Ingo Appelt weist den Weg durch den alltäglichen Wahnsinn in der Beziehung zwischen Männern und Frauen!

"Ich schaue mich um, die Männer haben alle ihre dominanten Frauen und verzweifeln so ein bisschen, denen zeige ich den Weg. Auch wenn es der Weg ist zu sagen: Jungs, wir blasen zum geordneten Rückzug, unsere Kampfhunde sind eingeschläfert, unsere Autos sind zu teuer, mit dem Fußball ist auch nicht mehr so, und beim Bund sind wir ebenfalls nicht mehr alleine. Also das Refugium Mann oder Männlichkeit ist eigentlich so ein bisschen dahin. Es gibt zwei Möglichkeiten, entweder sich daran festzubeißen und zu verzweifeln oder das Ganze locker zu sehen und zu sagen: Wir sind einfach mal nett und regen uns darüber nicht auf!"

Auf den ersten Blick wirkt Appelt wie der nette Junge von nebenan, sobald er jedoch den Mund aufmacht, wird er zum gnadenlosen Provokateur. Appelt sieht sich selbst nicht als den typischen Moderator, sondern als "Comedian in einer aufklärerischen Position", der provozieren muss, wenn er etwas vom Publikum erfahren möchte. "Ich will nicht einen Witz um des Witzes erzählen. Wer über mich lachen kann, hat dasselbe Problem wie ich, also ist er auf meiner Seite, und ich liebe ihn dafür..."

Die Ingo Appelt Show lief von September bis Dezember 1999 auf ProSieben.

Nominierungen und Awards

2000
Ingo Appelt
Nominiert für Goldene Rose von Montreux
2000
Ingo Appelt
Nominiert für Grimme-Preis

Info

Produzent: Martin Keß      
Gastgeber: Ingo Appelt  
Erste Ausstrahlung: 14.09.2000    
Länge: 45 min
Staffeln: 1
© BRAINPOOL TV GmbH