Programme / Shows / MIRCOMANIA

02:39
MIRCOMANIA

Links

MIRCOMANIA

"Mircomania" - das sind Sketche, das sind Comics und das ist Comedy. Schon lange munkelt man: Comedian Mirco Nontschew, der Meister der akrobatischen Physical Comedy und des absurden Wortwitzes, das Schnellfeuer-Mundwerk mit den Gummigelenken ist eigentlich gar kein Mensch, sondern der Prototyp einer menschgewordenen Comicfigur. In der Comedy-Show "Mircomania" wird dieses Gerücht nicht nur bestätigt, sondern zum Konzept gemacht: Hier findet Mirco Nontschew eine neue Heimat - die Welt der Comics.

Comics bilden den optischen Rahmen für eine moderne und temporeiche Sketchcomedy, die unterschiedlichste Geschichten, Figuren und Humorfarben ganz selbstverständlich miteinander verbindet.

Dieser außergewöhnliche Comicansatz ist wie gemacht für einen Titelhelden wie Mirco Nontschew: Hier kann er schneller rennen, höher springen, tiefer fallen und lauter lachen als alle anderen - und eine komische Welt ohne physikalische Grenzen ganz neu erfinden. Ob als Rasta-Arzt Dr. Shaggyman, als alternder Superheld Neutronenmann, als erbarmungsloser Drill-Seargent, als Weltraumheld Spacemeier oder als der Mann, der von einer hohen Klippe fiel - die überzeichneten Comicfiguren und Karikaturen in "Mircomania" sind die idealen Charaktere für die unnachahmliche und skurrile Komik von Mirco Nontschew.

Unterstützt wird Mirco Nontschew von Michael Brandbusemeyer, Dana Geißler, Carsten Höfer, Janine Kunze, Mike Müller und Hagen Range.

Dreizehn Folgen der Comedyshow liefen in der Zeit vom 27.07.2001 bis zum 26.10.2001 um 21:45 Uhr in SAT.1. Produziert wurde "Mircomania" von BRAINPOOL in Koproduktion mit ZEITSPRUNG.

Nominierungen und Awards

2001
Silberne Rose von Montreux

Info

Produzent: Martin Keß
Gastgeber: Mirco Nontschew    
Erste Ausstrahlung: 27.07.2001    
Staffeln: 1
Folgen: 13
© BRAINPOOL TV GmbH