Programme / Shows / Sketch News

1 von 5
SketchNews-gt
00:50
Sketch News

Kontakt

  • André Piefenbrink
  • PR Redakteur
  • Tel: 0221/6509-3011
  • Fax: 0221/6509-9-3011

apiefenbrinkSPAMFILTER@brainpool.de

Sketch News

"SketchNews" war eine wochenaktuelle Sketchcomedy in Sat.1, in der sich sieben erstklassige Comedians und Schauspieler rund um Axel Stein den Themen der Woche aus Politik, Boulevard, Sport und Gesellschaft widmen. Rasant, manchmal grotesk und niemals politisch korrekt präsentieren die "SketchNews“ die Themen, über die ganz Deutschland gerade spricht, in klassischen Sketchen, verfremdeten Originalbildern oder Parodien.

Neben der großen Bühne der Weltpolitik ging es in "SketchNews“ auch um das ganz normale Leben, wie es sich in Wohnzimmern, Büros oder Supermärkten abspielt. Axel Stein, Tanya Neufeldt, Daniel Drewes, Stéphanie Berger, Arnd Cremer, Yunus Cumartpay und Andree Solvik bewiesen in zahlreichen Sketchen ihre enorme Wandlungsfähigkeit. Sie glänzten nicht nur in schrägen Parodien, sondern auch in pointierten Darstellungen von Alltagssituationen. 

"SketchNews“ – Die wöchentliche Comedy – ab dem 05. Januar, immer samstags um 23:15 Uhr in Sat.1.

Der Cast: 
Axel Stein (25) wurde 1998 durch seine Rolle als Tommie in der Sat.1 Sitcom "Hausmeister Krause“ (Sat.1) bekannt. 2002 bekam er dann mit "Axel“ (Sat.1) seine eigene Comedy-Serie. Anfang 2006 startete "Axel! will’s wissen“ auf ProSieben. Darüber hinaus hatte Axel Stein diverse Hauptrollen in erfolgreichen Kinofilmen. 2008 wird er unter anderem in den Kinoproduktionen "Ausbilder Schmidt“ und "Lauf um Dein Leben – Vom Junkie zum Ironman“ zu sehen sein.
Tanya Neufeldt (35) spielte ab 1998 in der RTL Serie „Hinter Gittern“ mit. Darüber hinaus war sie 2003 ebenfalls bei RTL in „Mein Leben und ich“ und 2005 an der Seite von Ralf Schmitz in "Schmitz komm raus!“ (Sat.1) zu sehen.
Daniel Drewes (35) machte sein Schauspieldiplom an der Folkwang Hochschule Essen. Neben zahlreichen Engagements an diversen Städtischen Bühnen war er in Comedyformaten wie "Nikola" (RTL) und "Pastewka" (Sat.1) zu sehen. Außerdem übernahm er unter anderem Rollen in der "SOKO Köln" (ZDF) und in Kinofilmen wie "Prinzessinnen" (2006) oder "Selbstgespräch" (2007).
 
Stéphanie Berger (30) wurde 1995 zur "Miss Schweiz“ gewählt. Es folgten Einsätze als Moderatorin und in einem Schweizer Musical. Seit 2001 ist sie fester Bestandteil des Comedy-Ensembles von "Benissmio“, der größten Samstagabend-Show der Schweiz und wirkte außerdem in diversen Rollen bei "Die Dreisten Drei“ (Sat.1) mit. Aktuell moderiert sie das Schweizer Snowboard-Magazin "GetOut“ (Sat.1 Schweiz).
Arnd Cremer (39) ist vor allem durch seine Stimme bekannt geworden. Er arbeitet bereits seit Jahren als freier Autor für Radio-Comedy und wurde für das "Superbobbelsche“ 2007 für die EinsliveKrone in der Kategorie "Beste Comedy“ nominiert. TV-Erfahrung sammelte Arnd Cremer bei "Die Dreisten Drei“ (Sat.1), "Weibsbilder“ (Sat.1) und im Ensemble von "Gott sei Dank, dass Sie da sind…“ (ProSieben)
Yunus Cumartpay (27) hat die "Film Acting School Cologne“ mit dem Abschluss "Bühnenreife“ verlassen. Er hatte bereits Nebenrollen in Serien wie der "Lindenstraße“ und der "Verbotenen Liebe“, sowie im TV-Film "Italo Western“.
Andree Solvik (35) hat bis 1999 die Hochschule für Film und Fernsehen in Potsdam besucht. 2006 war Andree in der RTL Serie „Hinter Gittern“ und 2007 in der Sat.1 Serie "GSG 9" zu sehen.

Info

Produzent: Ralf Günther      
Erste Ausstrahlung: 05.01.2008    
Länge: 30 min
Shows: 11
© BRAINPOOL TV GmbH