Programme / Shows / Unser Song 2017

1 von 10
US2017_6WW_4266

Kontakt

  • André Piefenbrink
  • PR Redakteur
  • Tel: 0221/6509-3011
  • Fax: 0221/6509-9-3011

apiefenbrinkSPAMFILTER@brainpool.de

Unser Song 2017

Fünf Nachwuchs-Sängerinnen und -Sänger, eine Jury mit Lena, Tim Bendzko und Florian Silbereisen, extra für den Eurovision Song Contest geschriebene Songs, die beliebteste Moderatorin Deutschlands, eine große Liveband unter Leitung von Wolfgang Dalheimer („Heavytones“), das TV-Publikum als Entscheider, ein „europäisches Stimmungsbarometer“: Das waren die Zutaten für „Eurovision Song Contest – Unser Song 2017“, den deutschen ESC-Vorentscheid.

Den Weg von Levina ins Finale von Kiew verfolgten in der Spitze 4,01 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer. Im Durchschnitt haben 3,14 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer am Donnerstagabend, 9. Februar, die Live-Show "Eurovision Song Contest - Unser Song 2017" im Ersten gesehen, die Barbara Schöneberger moderierte. Der Marktanteil des dreistündigen ESC-Vorentscheids lag bei 10,8 Prozent, bei den 14- bis 49-Jährigen waren es 10,3 Prozent.

In der Live-Show "Eurovision Song Contest - Unser Song 2017" wurden per Telefon, SMS und App insgesamt 797.547 Stimmen abgegeben. Am stärksten war die Beteiligung im dritten Wahlgang, in dem die TV-Zuschauerinnen und -Zuschauer entscheiden konnten, welche Interpreten mit welchen Songs ins Finale einziehen - hier waren es 278.697 Stimmen. Im ersten Wahlgang wurden 204.249, im zweiten 168.909, im Finale 145.692 abgegeben.

"Perfect Life" und "Wildfire": Das waren die beiden Songs, die die Kandidaten in unterschiedlichen Arrangements in "Eurovision Song Contest - Unser Song 2017" präsentierten. Beim deutschen Vorentscheid am Donnerstag, 9. Februar, um 20.15 Uhr im Ersten traten Yosefin Buohler, Axel Maximilian Feige, Felicia Lu Kürbiß, Isabella "Levina" Lueen und Helene Nissen an. Am Ende der dreistündigen Show konnten die Zuschauerinnen und Zuschauer wählen, wer Deutschland beim ESC in Kiew mit welcher Lied-Fassung vertritt.

Isabella "Levina" Lueen gewann mit dem Song "Perfect Life", geschrieben von Lindy Robbins, Dave Bassett und Lindsey Ray. 69 Prozent der Zuschauer-Stimmen im Finale entfielen auf diesen ESC-Song.

Info

Executive Producer: Jörg Grabosch
Ausstrahlung: 09.02.2017
Länge: 180 min
© BRAINPOOL TV GmbH