Unternehmen / BRAINPOOL TV GmbH

Strategie

Grundlage des BRAINPOOL-Geschäftsmodells ist der Aufbau starker Fernsehmarken und Künstler sowie deren konsequente Auswertung über die gesamte Wertschöpfungskette. Hierzu gehören z.B.: Anke Engelke, Bastian Pastewka, Christoph Maria Herbst, Stefan Raab oder Formate wie Ladykracher, Pastewka, Schlag den Raab, Stromberg und TV total. Während BRAINPOOL TV die Fernsehausstrahlungs- und Formatlizenzen vergibt, ist für die medienübergreifende Auswertung der Nebenrechte die 100%-ige Tochterfirma BRAINPOOL Artist und Content Services GmbH verantwortlich.

Nebenrechteverwertung
BRAINPOOL Artist und Content Services  bietet für die zur BRAINPOOL-Gruppe gehörenden Künstler und TV-Produktionen alle relevanten Serviceleistungen einschließlich der Verwertung von Nebenrechten aus einer Hand. Zu dem breiten Leistungsspektrum gehört u.a. die erfolgreiche Entwicklung und Vermarktung in den Bereichen

  • Marken & Testimonials
  • Audiotex
  • CD/DVD &  Blu-ray
  • Digital Media
  • Merchandising & Licensing
  • Ticketing
  • Akquisition & Distribution

MySpass – Das Comedy- und Entertainment-Label
MySpass ist das Comedy- und Entertainment-Label der BACS.  Um die im deutschsprachigen Raum einzigartige Video on Demand-Plattform für Comedy- und Entertainment-Formate, www.myspass.de ("Stromberg", "Pastewka", "TV total" oder "Schlag den Raab“, „Elton.tv“, „Nightwash live.“), herum bündelt das Label alle Online- und Digital Media-Aktivitäten, CD-, DVD-, Blu-ray, Merchandising- und Licensing-Angebote rund um die Formate und Künstler der BRAINPOOL-Gruppe.

Künstler
Im November 1998 gründete BRAINPOOL mit Stefan Raab (Raab TV) das erste Joint Ventures mit einem seinen Künstler. Weitere Joint Ventures gibt es mit Anke Engelke (Ladykracher TV), Bastian Pastewka (Minestrone TV) und Elton (Elton TV). Diese gemeinsam von BRAINPOOL und den jeweiligen Künstlern betriebenen Unternehmen produzieren entweder selbst oder beauftragen BRAINPOOL mit der Durchführung von Produktionen und Dienstleistungen. Die Rechte an den produzierten Formaten verbleiben im Joint Venture.

Nachwuchsförderung
Die Nachwuchsförderung und die Suche nach neuen Talenten hat bei BRAINPOOL einen hohen Stellenwert. Mit der Übernahme des "Nightwash"-Produzenten D’nA-Productions hat BRAINPOOL damit in die bundesweit etablierte Bühne für neue Comedians im Live- und Fernsehgeschäft investiert. Außerdem veranstaltet BRAINPOOL in Zusammenarbeit mit HMR International in regelmäßigen Abständen Fachtagungen. Auch bei der Kooperation mit der Rheinischen Fachhochschule Köln setzt BRAINPOOL auf junge Talente und unterstützt den Studiengang "Medienwirtschaft" mit Know-how und Einblicken in die Praxis des Fernsehgeschäftes.